Eine neue Schaukel

Die Ferien begannen Anfang Mai. Also hatten wir Freiwillige auch wieder mehr Zeit, mit den Kindern etwas zu unternehmen.

Das Highlight für alle war das Lagerfeuer mit selbstgemachten Stockbrot und Marchmallos.

John hat uns beim Feuer machen geholfen und die Kinder haben beim Stockbrotteig geholfen.

Dann ging es auch schon los. Die Stöcker waren auch schon vorbereitet.

Alle sitzen im Kreis um das Lagerfeuer und halten ihr Brot in die Glut bzw. halten eigentlich alle Kinder aus welchem Grund auch immer das Brot direkt in die Flammen, aber solange die Kinder ihren Spaß haben ist das auch ok. Wir haben es auch probiert es den Kindern zu erklären.

Beim Baumhaus sind inzwischen zwei neue Plattformen dazugekommen.

Mit der Hilfe von Papa John, Nachbar Alex und dessen Bruder haben wir zwei neue Bäume einbetoniert. Dann konnte der Bau der neuen Plattformen beginnen.

Die älteren Kinder haben uns beim Bau geholfen. Nach einem langen Tag am Baumhaus konnte man dann auch schon die erste neue Plattform betreten.

Die zweite Plattform wurde dann auch in den nächsten Tagen fertiggestellt.

Bei Ewaka geht der Bau gut voran. Das Gerüst für die neue Schaukel ist auch schon fertig.

Ronald hat dann beim einbetonieren der Stämme geholfen, ganz vier Stunden hat das wieder gedauert.

Für die Befestigungen der Schaukeln mussten Autoreifen und Ketten besorgt werden.

Glücklicherweise bekommt man alles in Jinja.

Nun ist es soweit. Die neuen Reifenschaukeln sind fertiggestellt.

Leider musste der eine Reifen schon nach den ersten Tagen neu angeschraubt werden, weil die Kinder etwas übertrieben haben.


Recent Posts
Archive